Startseite » News » Skateboarding

Telekom Extreme Playgrounds 2011 im Velodrom/Berlin

Am 20. November ist es wieder soweit und die Telekom Extreme Playgrounds finden wieder in Berlin statt. Neben den sportlichen Teilnehmern werden auch die geladenen hochkarätigen Bands für ordentlich Stimmung sorgen.

Bei einzigen World Cup Skateboarding Event in Deutschland kämpfen die Teilnehmer um Ruhm, Ehre und natürlich auch ein sattes Preisgeld. Spannung und Action wird also in dem Street Parcours garantiert sein, denn man kann davon ausgehen, dass die Teilnehmer sich nichts schenken werden.

Mit dabei im Velodrom werden neben Locals, die sich vorher für das Event qualifiziert haben, auch Namen wie Kevin Hoefler Rodriguez, Phil Zwijsen und Rodolfo Ramos sein, die ihr ganzes Profikönnen unter Beweis stellen werden. 2 weitere Skatepros die zugesagt haben, sind die beiden US-Stars Greg Lutzka und Shane O´Neill. Besonders gespannt dürfte man aber auch auf den US-Abräumer Austen Seaholm, zweifacher Gewinner der X-Games in China, sowie den derzeit fünftplatzierten der World Cup Skateboard Weltranglist Tyler Hendly sein. 

Für die BMX-Disziplinen haben bereits Brett Banasiewicz, der deutscher BMX Vize Gewinner Bruno Hoffmann und der Brite Alex Coleborn für das Event zugesagt. Auch haben Mark Webb (UK) und der Münsteraner Newcomer Daniel Tünte für das Event zugesagt.

Es wird also auf jeden Fall ein fettes Event werden, welches sich man nicht entgehen lassen sollte.

Für das musikalische Rahmenprogramm wird neben Headliner Incubus, die US Bands Alkaline Trio und Zebrahead der Menge ordentlich einheizen.

Weiter Infos gibt’s direkt auf der offiziellen Page der Telekom Playgrounds.