Startseite » News » Snowboarding

Elias Elhardt aus Deutschland holt sich den Titel beim Big Air Stuttgart 2011

Beim 5Star Contest in Stuttgart holt sich der Deutsche Elias Elhardt vor Victor de le Rue aus Frankreich und dem Finnen Roope Tonteri den Titel und sichert sich damit das Preisgeld und die heißbegehrten TTR Punkte.

Den zweiten Platz hinter Elias Elhardt sicherte sich der Franzose Victor de le Rue, mit einer ausgezeichneten Kombination aus Technik und Style. Dabei musste er sich allerdings klar seinem Finalkontrahenten geschlagen geben, der im Finale das beste aus sich rausholte und die Rampe klar dominierte. Den dritten Platz konnte sich der TTR World Tour Ranglisten Erste, Roope Tonteri aus Finnland sichern.

Das Event stand allerdings zunächst auf buchstäblich wackeligen Beinen, da Orkantief „Joachim“ doch für etwas Furore sorgte. Die Trainingssession am Freitag musste vorsorglich abgesagt werden. Doch die Crew um das Big Air Stuttgart Event, legten sich nochmal richtig ins Zeug um optimale Verhältnisse herzustellen. Als der Wind sich dann auch legte, bekamen die Zuschauer am Tag darauf was sie erwarteten. Ein Snowboard Event der Sonderklasse mit Spitzensport und amtlichen Rahmenprogramm.

Nach diesem Event hat sich allerdings in den TTR Rankings nicht viel getan. Einzig der Deutsche Ethan Morgan konnte sich um einen Platz verbessern und steht somit auf Rang 2. Roope Tonteri aus Finnland beansprucht nach wie vor den ersten Rang für sich.