Startseite » News » Snowboarding

The Art of Flight Weltpremiere

Der lang erwartete neue Extremsport-Streifen aus dem Hause Red Bull feiert Weltpremiere, tourt mit Rider Legend Travis Rice um den Globus und macht auch in Deutschland Station.

Viele haben sich schon bei den Trailern zum Film die Augen gerieben und kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Mit dem neuen von Red Bull produzierten Film „The Art of Flight“ wird die Messlatte für kommende Filmproduktionen enorm hoch gelegt. Nach den ersten Premierenterminen in den USA macht die Crew um Travis Rice und weiteren Darstellern zur Filmvorstellung auch in Deutschland halt. Am 8. November gibt es im Cinemaxx in München Station. Allerdings sind hier schon alle Karten vergriffen. Wer es sich dennoch nicht nehmen lassen will mit zu den ersten zu gehören, die sich den Film in voller Länge anschauen, der hat noch die Möglichkeit in Innsbruck/ Österreich einer der letzten Tickets für die Vorstellung abzustauben.

Quiksilver und Red Bull Rider Legende Travis Rice hat seine Crew aus den besten Snowboardern der Welt zusammengestellt. Mit dabei sind unter anderem John Jackson, Mark Landvik, Scotty Lago, Nicolas Müller, DCP, Jake Blauvelt, Pat Moore, Mark McMorris und Jeremy Jones. „The Art of FLIGHT" begleitet die Rider auf ihrer zweijährigen Reise an Orte, die niemals zuvor mit einem Board befahren wurden. Der Film dokumentiert die nicht immer erfolgreiche Suche nach neuem, unberührtem Terrain und zeigt Action aus völlig neuen Perspektiven. Gefilmt wurde in der chilenischen Darwin Range in Patagonien, der Tordrillo Range in Alaska, der Snake River Range in Wyoming, in Aspen/Colorado, den Anden sowie in British Columbia. Tickets gibt es exklusiv bei Blue Tomato.

Einen Trailer zum Film könnt ihr euch direkt auf der Seite zum Film anschauen. www.artofflightmovie.com