Startseite » News » Surfing

4Th Hamburg Surffestival

Vom 12. bis zum 15. Mai wird in Hamburg das 4. Hamburg Surffestival veranstaltet, bei dem jeder der Boardsportarten zugetan ist so einiges erwarten kann und auf seine Kosten kommt.

Alle die Boardsportarten zugetan sind, sind vom 12. bis 15. Mai eingeladen dem Surffestival in Hamburg beizuwohnen. Hier wird jeder Boardsportler auf seine Kosten kommen. Denn neben dem Surfen wird es auch alle möglichen Angebote zum Skaten, Kust, Kino eine Messe und natürlich auch eine ordentliche Party geben. In diesen 4 Tagen werden die Jungs von Hhonululu Events den Interessenten die Möglichkeit geben in die Welt des Wellenreitens und allem was damit zu tun hat einzutauchen.

 

Im Goldbekhaus, direkt neben dem Kanal in Winterhude, werden so einigen Leuten die Herzen höher schlagen. Nicht zuletzt wird auch ein Skatepark und auch ein Stand-Up Paddling- Testcenter die Besucher zum Mitmachen animieren.

 

„Im Fokus steht dieses Jahr ganz klar die Action. An drei Stellen des Festivals geben wir unseren Besuchern die Möglichkeit Brettsportarten selber zu testen: Ob auf der stehenden Welle, im Skatepark oder auf einem Brett stehend mit Paddel auf Hamburgs GewŠssern. Wir als Surfer möchten der Welt zeigen, was die Leidenschaft um Wasser und Welle ausmacht und eine Plattform für alle Aktiven bieten“, so Florian Laudon, Veranstalter des Hamburger Surffestivals.

 

Beginn des ganzen ist dann auch schon am Donnerstagabend, wo in den Kinos in Hamburg-Altona eine Surffilmpremiere zu sehen sein wird und anschliessend der sportliche Startschuss mit dem „King of the Küste“- Contest, wo sich jeder Teilnehmer auf der stehenden Welle beweisen kann, gegeben wird.

 

Weitere Informationen findet ihr direkt auf der offiziellen Seite des Festivals www.surf-festival.de