Startseite » News » Surfing

Das Surfest in Newcastle nähert sich der heißen Phase!

Von 200 Startern sind nur noch 28 übrig, 16 Männer im ASP 6-Star Burton Toyota Pro und 12 Frauen im ASP 6-Star Hunter Ports Women's Classic, die heute ihr Viertelfinale in Merewether starten, auch wenn die Wellen bei 2 Fuß (1 Meter) liegen.

http://www.aspworldtour.com/

Eine Führungsposition in den Heats hat auf jedne Fall der Australier Adrian Buchan gleich mal klargemacht, mit dem bislang höchsten Ergebnis von 18.50 aus möglichen 20 Punkten. „Wenn man so gewinnen kann ist es natürlich gut fürs Selbstvertrauen“,sagt Buchan, das wird er auch brauchen, denn in den Heats der 16 Wellenreiter trifft er gleich auf Evan Geiselman aus den USA.

Auch Taj Burrow konnte in seinem Heat mit Adam Melling (AUS) und Jay Quinn (Neuseeland) seine Führung mit einem ersten Platz behaupten. Dennoch war es ein enges Ergebnis, jeder der drei übernahm kurzfristig die Führung.

Einen fantastischen Score holte bei den Frauen Paige Hareb aus Neuseeland rein, mit 9.27 aus 10, ein paar Left-Handers, kurz lefts, boten sich ihr besonders an, die sie schön verwandelte.

Auch Sally Fitzgibbons hinterließ eine beeindruckende Leistung und gleich zwei hohe Scores, 8.33 und 9.10. Sie wird im Viertelinale auf die Französin Alizee Arnaud treffen.

Es bleibt also spannend am Merewether Beach in Newcastle, Australien.