Startseite » Snowboard » Parks und Gebiete » Blue Tomato Kings Park Hochkönig

Blue Tomato Kings Park Hochkönig

Blue Tomato steht Pate für den Funpark am Hochkönig

Blue Tomato Kings Park Hochkönig

Blue Tomato hat sich eines Snowboard-Funparks am Hochkönig angenommen und dafür die Patenschaft übernommen. Hier kann ab sofort auf dem 1,8 km langen Slopestyle Park geshreddet und gejibbt werden, was das Snoawboard hergibt. Und dabei dürfte der Park den höchsten ansprüchen genügen.

Der perfekte Ground zum shredden

Blue Tomato Kings Park Hochkönig obstacles

Unweit der deutschen Grenze am Hochkönig in Mühlbach im Salzburger Land wird nun im Namen von Blue Tomato der Park geshaped. Und wer Blue Tomato kennt, weiß dass „professional“ drinsteckt. Durch zwei komplett neue Areale und etliche neue Obstacles wird dieser Snowboard-Funpark zu einem Hotspot für Freeskier und Snowboarder und dürfte somit zum perfekten Playground für Freerider avancieren.

1,8 Kilometer Funpark zum Austoben

Blue Tomato Kings Park Hochkönig Parkübersicht

Der Park erstreckt sich direkt neben der ‚Kings Cab’ Kabinenbahn und misst dabei eine stolze Länge von 1,8 Kilometer. Auf dieser Strecke verteilt finden sich vielseitige und kreative Lines die mit 49 verschiedenen Obstacles gespickt sind und für jedes Rider-Level etwas dabei ist. Kicker mit Tablelängen von 5 bis 13 Meter, jegliche Art von Boxen und Rails bis hin zu speziellen Obstacles warten darauf geshreddet zu werden. Anschließend kann man ganz entspannt mit der ‚Kings Cab’ 8er Gondel wieder gechillt nach oben, um dabei neue Kräfte für den nächsten Run zu sammeln. Beste Bedingungen also, die so manchen Snowboarder vor lauter Freude die Pipi in die Augen treiben dürfte.

Neben dem Park, bescheren gemütliche Vibes, optimale Pisten und unzählbare Powderruns den Freerider unvergessliche Sessions am Hochkönig.

Parkbetreuung: Parkdesigner Karl Sanderson plus vier Shaper (QParks)
Parkdesign: ca. 850 Stunden
Shaping: ca. 1.450 Stunden
Maschinenstunden: ca. 1.200 Stunden
Kunstschnee: ca. 65.000m³