Startseite » Surfing » Spots und Gebiete » Surfen San Sebastian

Surfen in San Sebastian

Im Norden Spaniens, unweit der französischen Grenze, liegt die Stadt San Sebastian, dessen Name bei Surfern nicht unbekannt sein dürfte. Am Playa de Zurriola reichen sich Surfer aller Könnenstufen gegenseitig die Hände. Der Strand bietet dabei den Surfern alles was zu einem guten Surfspot gehört. 

Der Strand unterteilt sich dabei in 3 verschiedene Bereiche, die praktisch den Fähigkeiten der Surfer entsprechen. So gibt es die Bereiche Monpas und Middle, die hauptsächlich für versierte Surfer geeignet ist, und den Bereich Kubos, der überwiegend für Anfänger und Lernende geeignet ist. So kommen sich letztenendes die Surfer die lernen und Surfer die sich austoben wollen nicht in die Quere.

Am Playa Zurriola haben sich einige Surfschulen und Surfcamps etabliert, wo annähernd ganzjähkrig Kurse besucht werden können oder Surftouren gestartet werden. Auf der Seite www.surfingsansebastian.com gibt es alle möglichen Informationen zum Strand, den Surfschulen und -camps sowie den Events die hier Jahr für Jahr stattfinden.

Alles in einem können Surfer an diesem Spot so einige gute Sets erwarten, wodurch sich ein Surftrip ins spanischen Baskenland allemal rechtfertigen lässt.