Startseite » Surfing » Spots und Gebiete » Surfers Paradise

Surfers Paradise in Frankreich

Sonnenuntergang an der südfranzösischen Küste

Südfrankreich hat alles was ein Surferherz begehrt und die Cote d'argent geizt nicht mit Reizen. Biarritz ist natürlich einer der Spots überhaupt, Wellenreiter und Surfer, Bodyboarder und Kiter, alle kommen hier zusammen, um dem Atlantik ein paar gute Rides abzugewinnen. Wellen satt und malerisches Savoir vivre, die Franzosen wissen nicht nur was gut ist, sie haben es auch. Ob in malerischen kleinen Dörfern wie Moliet oder weiter oben im Arrondissement Bayonne, wie in der baskischen Stadt Saint-Jean-de-Luz, Boardsportler haben stets eine reiche Auswahl an Spots vor dem Brett.

Strand bei Moliet

Beliebt bei Wellenreitern und Surfern ist der Sprung über die spanische Grenze nach San Sebastian, hier reiht sich ein Surfshop an den nächsten und dass die Spanier das Wort Party vielleicht komisch aussprechen aber knallhart feiern, ist schon lange kein Geheimnis mehr.